Details

Petit-Louis


Petit-Louis

Roman
1. Aufl.

von: Eugène Dabit, Julia Schoch

17,99 €

Verlag: Schöffling
Format: EPUB
Veröffentl.: 06.02.2018
ISBN/EAN: 9783731761266
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 240

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

"Wir sind immer glücklich gewesen. Meine Eltern umgaben mich mit Za?rtlichkeit. All ihre Bemühungen galten mir, ihrem einzigen Gedanken. Ich war das sanfte Band zwischen ihnen." Petit-Louis ist 16 Jahre alt, als der Erste Weltkrieg beginnt, in den sein Vater sofort eingezogen wird. Wenig spa?ter ereilt auch ihn dieses Los und die glückliche Familie ist auseinandergerissen. Jeder ka?mpft für sich allein. Keiner von ihnen, auch keiner der Soldaten hat diesen Krieg gewollt und niemand profitiert davon.
Petit-Louis wird durch den Krieg nicht zersto?rt, geradezu traumwandlerisch geht er durch ihn hindurch. Am Ende des Buches finden sich alle Familienmitglieder auf beinahe wundersame Weise wieder dort ein, wo sie auch zu Beginn schon waren: zu Hause, ganz so, als wa?re nichts geschehen. Die Handlung schließt sich wie ein Kreis: "Mein Vater ging nicht zur Wahl und las keine Zeitung. Die große weite Welt rückte uns nur ins Geda?chtnis, wenn es irgendein Unglück oder ein schweres Verbrechen gab."
"Petit-Louis" ist ein wunderbarer Roman über das Erwachen, das Erwachsenwerden, über die Trauer, das Abschiednehmen und das Weiterleben, über die Liebe, nicht zuletzt über die Liebe zu den Eltern.
Euge?ne Dabit, 1898 geboren als Sohn eines Lastenfahrers und einer Putzfrau, machte eine Schlosserlehre und diente als Soldat im Ersten Weltkrieg. Studium der Malerei und Aushilfe im Hotel der Eltern. Sein Roman "Ho?tel du Nord" erhielt den Prix du romane populiste und brachte ihm die Fo?rderung der Kollegen Andre? Gide und Roger Martin du Gard ein. Er starb 1936 auf einer Reise durch die UdSSR in Sewastopol an Typhus.
Julia Schoch, geboren 1974, studierte Literatur und lebt als freie Schriftstellerin und U?bersetzerin in Potsdam. Sie übersetzte u. a. Fred Vargas und Georges Hyvernaud und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Preis der Jury beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb 2005 und den Andre?-Gide-Preis 2010. Im Frühjahr 2018 erscheint ihr neuer Roman "Scho?ne Seelen und Komplizen".

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Käsebier erobert den Kurfürstendamm
Käsebier erobert den Kurfürstendamm
von: Gabriele Tergit
EPUB ebook
14,99 €
Mein Sommer in einem Garten
Mein Sommer in einem Garten
von: Charles Dudley Warner
EPUB ebook
8,99 €
Hôtel du Nord
Hôtel du Nord
von: Eugène Dabit
EPUB ebook
17,99 €