Details

Vier neue Nachrichten


Vier neue Nachrichten



von: Joshua Cohen

9,99 €

Verlag: Schöffling
Format: EPUB
Veröffentl.: 05.08.2014
ISBN/EAN: 9783731760450
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 272

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

"Bei diesem literarischen Start-up möchte man von Anfang an dabei sein und keine Zeile verpassen!"
New York Times

"Vier neue Nachrichten" - gesendet von einer neuen, aufregenden Stimme aus den USA. Der junge New Yorker Autor Joshua Cohen, der schon jetzt mit Thomas Pynchon und David Foster Wallace verglichen wird, zeigt, wie radikal das Internet unseren Umgang mit Sex und Arbeit, Familienleben und Zukunftsplänen, unsere Art zu schreiben und unsere gesamte Identität verändert hat. Die "Vier neuen Nachrichten" handeln von einem halbherzigen Drogendealer, der durch einen Blog im Internet bloßgestellt und in einen Strudel eskalierender Ereignisse gezogen wird; sie führen die Ödnis heutiger McJobs und deren platte Sprache ad absurdum; sie karikieren ein Schreibseminar an einer Provinzuni, das unter Anleitung eines gescheiterten New Yorker Professors zu einer grotesken Übung wird. Die Nachricht "Gesendet" ist eine unheimliche Parabel über Internetpornografie, osteuropäische Mädchen und die Schattenseiten des vermeintlichen Fortschritts.

Der New Yorker nennt Joshua Cohen "eine Entdeckung", seine Texte "hochintelligent: lyrisch und prosaisch, theoretisch und praktisch, komisch und ernsthaft zugleich". Cohens virtuoser Sprache hat der für seine David Foster Wallace-Übersetzungen hochgelobte Ulrich Blumenbach eine kongeniale deutsche Stimme geliehen.
Joshua Cohen wurde 1980 in New Jersey geboren und hat an der Manhattan School of Music studiert. Er hat mehrere Erzählbände und Romane sowie den kulturkritischen Band "Attention!" veröffentlicht, ist der Buchkritiker des Harper's Magazine und schreibt regelmäßig Essays für die New York Times Book Review, die London Review of Books und andere. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Pushcart Prize (2012) und den Matanel Prize in Jewish Literature (2013).

Ulrich Blumenbach ist seit 1993 literarischer Übersetzer aus dem Englischen und hat u.a. Werke von Stephen Fry, Nick Hornby, Jack Kerouac, Arthur Miller und Will Self ins Deutsche gebracht. Für Unendlicher Spaß (2009), die Übersetzung von David Foster Wallace' großem Roman, wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Übersetzerpreis der Ledig-Rowohlt-Stiftung und dem Übersetzerpreis der Leipziger Buchmesse. Er lebt in Basel.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Adler und Engel
Adler und Engel
von: Juli Zeh
EPUB ebook
10,99 €
Irgendwann ist Schluss
Irgendwann ist Schluss
von: Markus Orths
EPUB ebook
10,99 €
Die Kältezentrale
Die Kältezentrale
von: Inka Parei
MOBI ebook
9,99 €